Grundsätzliche Deckbedingungen:

 

 

1. Es werden nur gesunde Stuten mit Vorlage des Impfpasses zur Bedeckung angenommen.


Die Stute muß frei von ansteckenden Krankheiten sein und darf beim decken,

sprich belegen keine Eisen tragen bzw. nicht beschlagen sein!              


2. Eine CERVIX Tupferprobe, die nicht älter als 21 Tage sein darf,

ist bei Antransport der Stute vorzulegen,

andernfalls wird diese auf Kosten des Stutenhalters durchgeführt.

 

3. Der Deckschein wird erst nach restloser Bezahlung ausgehändigt.


4. Kosten für Follikelkontrollen und sonstige tierärztliche Bemühungen,

    gehen zu Lasten des Stutenhalters.

 Für bestmögliche Unterkunft und Versorgung

der Stute und des Fohlens wird selbstverständlich Fürsorge getragen

Ihre Stute kann zur Belegung gegen eine kleine Gebühr

auch gerne abgeholt und wieder zurückgebracht werden

 

 

Deckhengst ...

 

Rappschecke Orlando

 

mit einem Stockmaß von 1 m:

 

Decktaxe 100 Euro

 

 

PEDIGREE VON ORLANDO

 

(Orlando ist HB I eingetragen)

 

 

 

 und

 

Shetland Deckhengst

 

* Aron von DHK *

 

Rappe

mit einem Stockmaß von 1 m:

 

Decktaxe 100 Euro

 

 

 

 

PEDIGREE VON ARON VON DHK

 

 
 
 
 
 
 
PEDIGREE VON ARON VON DHK
 
PEDIGREE VON ARON VON DHK
 
 
Von einem Profi übersetzen lassen
Keine Internetverbindung
 
  • Zum Sprachführer hinzufügen
     
    • Keine Wortliste für Deutsch -> Deutsch...
       
    • Eine neue Wortliste erstellen...
  • Kopieren

 

(Aron von DHK ist gekört u.HB II eingetragen)

♥  Geboren : 2008 ♥  

♥ V:Attila von DHK  ♥ M:Larissa von DHK  ♥ 

 

 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!